...
Diablo 4 Flooded Depths Dungeon location and guide

Entdecken Sie den Flooded Depths-Dungeon von Diablo 4: Standort und Tipps

Dungeonführer für überflutete Tiefen

Sind Sie auf der Suche nach einer umfassenden Anleitung zum Dungeon „Flooded Depths“ in Diablo 4? Angesichts der Fülle an Dungeons, die über Sanctuary verstreut sind und von denen jeder einzigartige Herausforderungen und Belohnungen bietet, ist es wichtig, ihre Nuancen zu verstehen, um sich erfolgreich darin zurechtzufinden. The Flooded Depths ist ein solcher Dungeon, der sich durch seine große Fläche und das unheimliche Piratenthema auszeichnet, das den unvorbereiteten Abenteurer leicht überwältigen kann. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Sie dabei zu unterstützen.

Standort und erste Schritte

Standort des Dungeons „Überflutete Tiefen“.

Ein Screenshot einer Karte, die den Standort des Flooded Depths Dungeon in Diablo 4 zeigt.
Ein Screenshot einer Karte, die den Standort des Flooded Depths Dungeon in Diablo 4 zeigt.

Wo finde ich den Dungeon?

Der Dungeon befindet sich auf Scosglen, in der Region Hope’s Light. Der nächstgelegene Wegpunkt, um Ihre Reise zu beginnen, ist Marowen, obwohl es ziemlich weit entfernt ist. Um den Zugang zu den überfluteten Tiefen freizuschalten, müssen Sie zunächst Folgendes abschließen Die Lichtfestung der Hoffnung.

Eintauchen in den Kerker

Konfrontation mit den Piraten

Wenn Sie den Kerker betreten, bereiten Sie sich darauf vor, sich Horden von Gegnern zu stellen Ertrank Und Ghule, die alle das Piratenthema des Dungeons verkörpern. Ihre erste Aufgabe besteht darin, das zu finden Pestschiffruderer, ein beeindruckendes Elite-Monster. Behalten Sie Ihre Minikarte für eine Weile im Auge Totenkopf-Symbol, das den Standort des Monsters angibt. Gehen Sie vorsichtig vor, da der Plague Ship Rower für seine verheerenden AoE-Angriffe berüchtigt ist. Der Schlüssel zum Sieg liegt in der kontinuierlichen Bewegung, um seinen Angriffen auszuweichen.

Tiefer wagen: Kompromittierte Öllager

Nachdem Sie den Plague Ship Rower überwältigt haben, fahren Sie mit dem fort Kompromittierte Öllager, der nächste Abschnitt des Dungeons. Hier haben Sie die Aufgabe, das zu finden drei ertrunkene Glocken, Elite-Monster, die auf deiner Minikarte durch a identifiziert werden können weißes Symbol. Seien Sie bereit, sie zu jagen, denn die Flooded Depths sind weitläufig.

Die Herausforderung der ertrunkenen Glocken

Der Kampf mit den Drowned Bells kann schwierig sein, da sie oft andere Elite-Feinde in ihrer Nähe haben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle besiegen, um diesen Teil des Dungeons zu räumen. Sie können sie in beliebiger Reihenfolge angehen, fahren Sie also in der Reihenfolge fort, die zu Ihrer Erkundung passt.

Sieg und Belohnungen

Den Dungeon abschließen

Die gute Nachricht ist, dass es in den Flooded Depths keinen Endgegner gibt. Die Zerstörung aller drei Drowned Bells markiert den Abschluss des Dungeons und Sie werden für Ihre Bemühungen angemessen belohnt.

Beute und Fortschritt

Den legendären Aspekt entfesseln

Nach erfolgreichem Abschluss enthält der Dungeon die Legendärer Aspekt, der Aspekt des ermächtigenden Schnitters, der in Ihrem Kodex der Macht verfügbar wird. Dies ist ein wertvolles Gut für die Nekromantenklasse, dient als offensiver Aspekt. Es verbessert die Sever-Fähigkeit, was es kritischen Treffern ermöglicht, möglicherweise einen zu erzeugen Teich der Seuche unter dem Ziel, was zu zusätzlichem Schaden führt.

Fazit und weitere Abenteuer

Dieser Leitfaden soll Sie durch die Herausforderungen der Flooded Depths führen und ein reibungsloseres und lohnenderes Erlebnis gewährleisten. Um noch mehr von Ihren Erfolgen zu profitieren, erkunden Sie die Leichenexplosions-Nekromanten-Build und bereiten Sie sich auf die unzähligen Herausforderungen vor, die Diablo 4 zu bieten hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert