...
Diablo 4 Sepulcher of the Forsworn Dungeon - location and guide

Enthüllung des Forsworn Dungeon von Diablo 4 – Finden Sie das Grab und erobern Sie es

Der Grab des Verlieses der Abgeschworenen ist ein herausfordernder und komplizierter Teil des Spiels Diablo 4, der sich in der fesselnden Atmosphäre befindet Altar der Zerstörung im Kehjistan-Region des Heiligtums. Dieser Dungeon wird erst zugänglich, nachdem die Spieler die Herausforderungen erfolgreich gemeistert haben Altar der Ruinenfestung. Durch den Abschluss der Festung wird nicht nur der Dungeon freigeschaltet, sondern den Spielern auch ein praktischer Wegpunkt für schnelle Reisen zur Verfügung gestellt, der einen einfachen und schnellen Zugang gewährleistet.

Eine detaillierte Komplettlösung für das Grab des Abgeschworenen-Dungeons

Ausgangspunkt: Galerie der Zerstörung

Wenn Spieler den Dungeon betreten, befinden sie sich im Galerie der Zerstörung. Die erste Aufgabe besteht darin, zu sammeln Animus von dem Animus-Träger im ganzen Kerker verstreut. Bei diesen Trägern handelt es sich um Elitemonster, die zur leichteren Identifizierung praktischerweise auf der Minikarte mit Totenköpfen markiert sind. Bei einer Niederlage lassen diese Monster den erforderlichen lila Animus fallen. Spieler sollten jedoch wachsam bleiben, da diese Träger von verschiedenen Dämonen- und Ziegenmenschen-Feinden begleitet werden.

Die Animus-Sammlung und die Sealed Door Challenge

Nachdem die Spieler genügend Animus angesammelt haben, müssen sie diese in das Konto einzahlen Animus-Urne. Dieser Vorgang öffnet eine versiegelte Tür und ein Timer beginnt, der den Ansturm von Monsterhorden signalisiert, denen die Spieler bis zum Ablauf der Zeit standhalten müssen.

Theater des Gemetzels und dämonischer Korruptionsstrukturen

In Zukunft werden die Spieler das erreichen Theater des Gemetzels, wo sich die Aufgabe auf die Zerstörung von zwei verlagert Dämonische Korruptionsstrukturen. Obwohl diese Strukturen wie Elitestrukturen funktionieren und Schockwellen in verschiedene Richtungen aussenden, können Spieler die bevorstehenden Angriffe anhand des schwachen roten Lichts auf dem Boden erkennen. Sobald die Gesundheit der Gebäude auf einen bestimmten Wert sinkt, erscheinen echte Elitegegner, was eine weitere Herausforderung darstellt, die die Spieler meistern müssen.

Wie man den brodelnden Schwarmmeister erobert

Der Showdown am Baal-Schrein

Wenn die Spieler die dämonische Verderbnis hinter sich lassen, werden sie sich wiederfinden Baalsheiligtum, bereit, sich dem Dungeon-Boss zu stellen, dem Brodelnder Schwarmmeister. Der Schlüssel zum Sieg ist Beweglichkeit und Achtsamkeit, insbesondere im Hinblick auf die halbkreisförmigen Projektile, die der Boss abfeuert. Wenn man in der Nähe des Bosses bleibt und ihn umkreist, kann man diesen Angriffen ausweichen, während die Spieler in der zweiten Hälfte des Kampfes AoE-Angriffen fleißig ausweichen müssen. Denken Sie daran, dass der Brodelnde Schwarmmeister über einen beträchtlichen Gesundheitsvorrat verfügt, daher sind Ausdauer und Beharrlichkeit von entscheidender Bedeutung.

Belohnungen des Sieges

Nach dem Sieg über den Brodelnden Schwarmmeister werden Spieler mit dem belohnt Legendärer Hulking-Aspekt in ihrem Kodex der Macht, ein exklusiver Segen für Nekromanten. Dieser Aspekt verstärkt den Golem und gibt ihm die Chance, seine Abklingzeit zu verringern und mit jedem normalen Angriffsschaden, der einem Feind zugefügt wird, eine Leiche hervorzubringen.

Fazit und weitere Ressourcen

Nachdem der brodelnde Hivemaster besiegt und der Dungeon erobert wurde, haben die Spieler das gemeistert Grab des Verlieses der Abgeschworenen in Diablo 4. Für diejenigen, die ihr Gameplay optimieren und andere Herausforderungen meistern möchten, sollten Sie unbedingt das erkunden Liste der Build-Stufen der 2. Staffel für Einblicke in die besten Builds, die für diesen und andere Dungeons im Spiel geeignet sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert