...
How to hit stick in Madden 24

Meistere die Kunst, Tackles in Madden 24 zu vernichten

Madden 24, die neueste Veröffentlichung der gefeierten American-Football-Serie von EA Sports, ist endlich da und bringt die Spannung und Intensität der NFL mit sich. Um das Spielfeld zu dominieren, müssen die Spieler sowohl offensive als auch defensive Strategien beherrschen. Ein entscheidender Aspekt einer erfolgreichen Verteidigung in Madden 24 ist die Beherrschung des Hitsticks, eines risikoreichen und lohnenden Manövers, das bei korrekter Ausführung das Blatt eines Spiels wenden kann.

Den Hit Stick verstehen

Der Hitstick ist ein Verteidigungsspiel, bei dem ein Spieler mit voller Kraft den Ballträger angreift und darauf abzielt, ein Fumble oder einen Highlight-Reel-Tackle zu erzwingen. Allerdings kann ein Missbrauch dazu führen, dass dem Gegner ein erheblicher Vorteil verschafft wird.

Möglichkeiten, den Hit Stick auszuführen

  • High-Hit-Stick: Bewegen Sie den rechten Analogstick nach oben, wenn Sie sich in Reichweite des Ballträgers befinden.
  • Low-Hit-Stick (Cut-Stick): Bewegen Sie den rechten Analogstick nach unten, wenn Sie sich in Reichweite des Ballträgers befinden.

Bevor Sie dieses Spiel versuchen, ist es wichtig, die Spielerbewertungen zu verstehen. Wenn der Ballträger über gute Break-Tackling- oder Balltragfähigkeiten verfügt, ist es weniger wahrscheinlich, dass er einen Fumble erzwingt, was den Hit-Stick zu einer riskanten Option macht. Die Stärke und die Angriffsfähigkeiten Ihres Verteidigers sind ebenfalls wichtige Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

Wann Sie den Hit Stick verwenden sollten

Timing und Situation sind ausschlaggebend für die Entscheidung, den Hit Stick zu verwenden.

  • Vermeiden Sie Eins-gegen-Eins-Situationen: Wenn Sie im Eins-gegen-Eins den Schlagstock verfehlen, riskieren Sie, dem Gegner ein offenes Feld zu geben. Stellen Sie sicher, dass sich andere Verteidiger in der Nähe befinden, um das Risiko zu mindern.
  • Verwenden Sie es, wenn Sie nicht alleine sind: Setzen Sie den Hitstick ein, wenn andere Verteidiger in der Nähe sind. Dies stellt sicher, dass selbst bei einem Fehlschlag ein Sicherheitsnetz vorhanden ist, das einen großen Gewinn des Offensivspielers verhindert.
  • Situationen mit kurzer Distanz: Der Hit Stick kann besonders wirksam sein, um den Gegner in Short-Yard-Situationen daran zu hindern, einen First Down zu erzielen.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Sideline-Tackles: Vermeiden Sie die Verwendung des Hitsticks in der Nähe der Seitenlinie, da dort normalerweise weniger Verteidiger sind und diese normalerweise keine starken Tackler sind.
  • Kontrolliere die defensive KI: Sie können die Tendenz der defensiven KI, den Hitstick zu verwenden, über die Coaching-Anpassungen anpassen. Bedenken Sie jedoch das Risiko größerer Spielzüge der Offensive.

Kompatibilität

Die Hit-Stick-Mechanik funktioniert konsistent in allen Spielmodi und Plattformen, einschließlich Xbox Series X|S, PlayStation 5, PC, Xbox One und PlayStation 4.

Abschließend

Die Beherrschung des Hitsticks in Madden 24 ist ein wesentlicher Bestandteil einer starken Verteidigungsstrategie. Wenn Spieler verstehen, wann und wie sie ihn einsetzen und sich der potenziellen Risiken bewusst sind, können sie diesen kraftvollen Schachzug nutzen, um auf dem Spielfeld die Oberhand zu gewinnen. Vergessen Sie nicht, andere Aspekte des Spiels zu erkunden, wie zum Beispiel das „Most Feared“-Set, die Identifizierung der besten Running Backs und das Verständnis der Handelsmechanismen für ein umfassendes Madden 24-Erlebnis.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert